Harrossen, Brütten – Planungswettbewerb Siedlungsbau

Harrossen, Brütten – Planungswettbewerb Siedlungsbau

Ein zentraler öffentlicher Erschliessungsraum stellt die direkte Verbindung zu den einzelnen Baugruppen her. Schmale Hausreihen „back to back“ an einen Gassenraum angeschlossen, bilden engere Nachbarschaften von vier bis sechs Häusern. An den Aussenseiten der Gebäudegruppen befinden sich die Gartenräume. Durch die für Reihenhauskonzepte ungewöhnliche Belichtung auf der Breitseite der Hausgrundrisse öffnen sich alle Hauptwohnräume zum Garten.

Info

Wettbewerb: 2009
Investor: L+B AG, Winterthur
Bauherrschaft: Gemeinde Brütten
Visualisierung: DesignRaum GmbH, Winterthur

Pläne

Situation Plan
Grundriss Plan
Geschossflächen Plan


up