Holzlegi, Winterthur – Studienauftrag Alterswohnungen gaiwo

Holzlegi, Winterthur – Studienauftrag Alterswohnungen gaiwo

Neben dem Friedhof als städtische, eingefriedete Anlage, vor einem waldumsäumten Wiesland mit Weitblick in die Landschaft und am Rande des heterogenen Holzlegi-Quartiers in Wülflingen werden 44 neue Alterswohnungen geplant.

Die Anbindung an den Ort beeinflusst den Entwurf. Die städtebauliche Setzung der Baukörper bildet den Siedlungsrandabschluss und einen halböffentlichen Hof für die Siedlung, auf welchen die Wohnungen ausgerichtet werden. Neue, öffentliche Fussgängerwege werden mit denjenigen im Ort zugunsten einer verbesserten Quartiervernetzung neu verknüpft oder ergänzt.

Info

Konkurrenzverfahren auf Einladung: 2014
Auftraggeber: gaiwo, Genossenschaft für Alters- und Invalidenwohnungen, Winterthur
Landschaftsarchitekt: Ryffel & Ryffel, Uster
Visualisierung: 3DKraftWerk GmbH, Winterthur


up