Doppelkindergarten Rüti, Winkel – Projektwettbewerb

Der neue Doppelkindergarten mit Hort ist ein stattliches Haus mit allseitiger Ausstrahlung auf der höchsten Stelle des Hügels. Mit der Stapelung von drei praktisch identischen Geschossstrukturen wird eine vertikale Verdichtung angestrebt. Die äussere kompakte Gebäudeform ist schlicht und konsequent und ermöglicht eine weitläufige Aussenraumfläche. In der klaren Struktur von Raumabfolgen, in der tektonisch strukturierten Gebäudehülle als öffentlich erscheinendes Gebäude und dem gewählten Material- und Farbkonzept bietet das Haus den Lehrenden und Lernenden eine Fülle von Reichtum und Erfahrungsmöglichkeiten, ganz im Sinne einer „Schule als Lebensraum“.

Info

offener Projektwettbewerb: 2016/17
Auftraggeber: Primarschule Winkel, Winkel
Landschaftsarchitekt: Graber Allemann, GmbH
Visualisierung: nightnurse images, Zürich


up