Zur Kesselschmiede, Winterthur – Umbau Lagerhäuser

Zur Kesselschmiede, Winterthur – Umbau Lagerhäuser

Das Sulzer Areal Lagerplatz wird entlang der ehemaligen Tössfeldstrasse durch eine zusammenhängende Sichtbackstein-Häuserzeile begrenzt. Diese Gebäude wurden früher als Lagerhäuser für Gussmodelle genutzt.

Für die ZHAW wurden zwei Lagerhäuser in ein Schulhaus mit elf Klassenzimmern, Elektroniklabors, Büroräume, Technik- und Nebenräume umgenutzt.

Unsere Aufgabe war die alte Bausubstanz mit neuen Elementen soweit funktionell und konstruktiv zu ergänzen, dass ein kostengünstiges Schulhaus für eine zehnjährige Nutzungsdauer realisiert werden konnte.

Info

Ausführung: 1999 – 2001 in Etappen
Bauherrschaft: Sulzer Immobilien AG, Winterthur
Betrieb: Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften, ZHAW
Bauingenieur: Perolini + Renz AG
Elektroingenieur: Sulzer Markets and Technology AG
HLKK-Ingenieur: Sulzer Energieconsolting AG
Bilder: Thomas Aus der Au, Architekten-Kollektiv AG

PDF


up