gaiwo, Winterthur - Umbau und Renovation Büelhof-/Schlosstalstrasse

Peter Stutz plante im Auftrag der Stadt Winterthur in Seen und in Töss zwei fast identische Alterswohnhäuser. Die Häuser gingen für den Betrieb an die gaiwo. Die Liegenschaft Büelhofstrasse 29 wurde 1974 erbaut und ist heute im Inventar für schützenswerte Bauten eingetragen. Der Umbau 2015 beider Gebäude umfasste die Sanierung der Fassade, die Umgestaltung des Erdgeschosses und der Korridore. Das gewählte Farbkonzept und die Kunst am Bau werten die ehemals düsteren und unfreundlichen Korridore auf.

Info

Baujahr: 2014-2015
Bauherrschaft: gaiwo, Winterthur
Bauingenieur: Ingenieurbüro Felix Schlegel, W'thur
Elektroingenieur: Elektro-Design + Partner AG, W'thur
HLS-Ingenieur: Hunziker Partner AG, Winterthur
Bauphysik: BWS Bauphysik AG, Zürich
Farbgestaltung: Thomas Rutherfoord, Winterthur
Kunst am Bau Büelhof: Christian Schwager, Winterthur
Kunst am Bau Schlosstal: Thomas Rutherfoord, W'thur Bilder: Christian Schwager, Winterthur


up