Marktgasse, Winterthur – Umbau Geschäftshaus

Marktgasse, Winterthur – Umbau Geschäftshaus

Nach 40 Jahren Betrieb hinterliess Vögele an der Marktgasse ein gesichtsloses Gebäude. Die neuen Besitzer wünschten sich vier Geschosse mit Verkaufsflächen für eine weitere Metro-Filiale.

Dazu mussten wir die Erschliessung neu organisieren, was zu massiven Eingriffen in die Bausubstanz und zu einer bau- und energietechnischen Komplettsanierung führte.

Einfache gestalterische Fassadeneingriffe haben die beiden Gebäude (das Haus zur Liebe und das Haus Mörsburg) wieder lesbar gemacht. Nach einem Jahr Bauzeit werden wieder Kleider verkauft und im Dach wohnen zufriedene Mieter in drei luxuriösen Wohnungen mit Dachterrassen.

Info

Baujahr: 2010 - 2011
Bauherrschaft:
Privat
Bauingenieur:
Dr. Deuring + Oehninger AG, Winterthur
Elektroingenieur: IBG B. Graf AG Engineering, W'thur
HLKK-Ingenieur: Hunziker Partner AG, Winterthur
Bauphysik: Zehnder & Kälin, Winterthur
Asbestsanierung: Ecosens AG, Wallisellen
Bilder: Christian Schwager, Winterthur


up