Wohnbauten Embrach, Studienauftrag

Wohnbauten Embrach, Studienauftrag

Die Setzung der 4 viergeschossigen Gebäudekörper ermöglicht Durchblicke in alle Richtungen. Jede Wohnung profitiert von einer dreiseitigen Ausrichtung und einem privaten Aussenbereich. Jeweils an einer Gebäudeseite werden die Gebäude über eine offene Raumstruktur mit Split-Level miteinander verbunden. Die Erschliessung der Wohnungen erfolgt über diese Raumschicht. In dieser Schicht profitiert jede Wohnung von einem eigenen Hauseingang und von zusätzlichen halbprivaten Aussenbereichen, welche gleichzeitig als Übergangszone zwischen privaten und halbprivaten Räumen dienen.

Info

Studienauftrag: 2020/21
Auftraggeber: SUVA, Luzern
Landschaftsarchitekt: Zwischenraum Landschaftsarchitektur, GmbH
Visualisierung: nightnurse images, Zürich


up